Malteser Kommende in Ehreshoven

Liebe Gäste,

mit großer Freude heißen wir Sie „Herzlich Willkommen“! 
Aufgrund der „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2“ des Landes Nordrhein Westfalen machen wir Sie schon vor Ihrer Anreise mit den wichtigsten Punkten vertraut und informieren Sie über einige Schutzvorgaben, die während Ihres Aufenthaltes in der Malteser Kommende zu beachten sind. Diese sind zum Teil abweichend zur CoronaSchVO und unabhängig von der jeweiligen Inzidenzstufe.

Damit alle mit Sicherheit entspannte und wertvolle Tage in der Malteser Kommende verbringen, denken Sie bitte daran:
1) Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2) im gesamten Haus tragen (excl. Gästezimmer)
2) Beim Betreten der Malteser Kommende Hände desinfizieren
3) Testnachweis mitbringen. Da auch bei Geimpften und Genesenen die Weitergabe des Corona-Virus nicht vollständig ausgeschlossen werden kann und aus Rücksicht auf alle Mitarbeitenden und Gäste der Malteser Kommende, die noch nicht geimpft werden konnten, bitten wir auch Geimpfte und Genesene einen Testnachweis mitzubringen. Sollte Ihr Testnachweis während Ihres Aufenthaltes ablaufen (Gültigkeit 48 Std.), muss ein neuer Test vorgenommen und dem Veranstaltungsleiter/Referent vor Ort bzw. bei Individualreisenden der Rezeption vorgezeigt werden. Teststationen in unserer Nähe finden Sie unter: https://www.obk.de/cms200/aktuelles/sars/testen/#engelskirchen.
Die Teststelle Loope, Overatherstrasse 1 in Engelskirchen ist ca. 2,5 km von der Kommende entfernt. Bei Veranstaltungen des Malteserverbundes gelten die strengeren Vorgaben der BAO.
4) Den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten
5) Unmittelbar nach Anreise, bei Spätanreisen am kommenden Morgen: Registrierungspflicht für Übernachtungs- und Tagesgäste an der Rezeption.
Zusätzlich nutzen wir die Corona-Warn-App in den Seminarräumen und im „öffentlichen Bereich“, um bei einer positiven Testung schnell der Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

Auf der Internetseite www.mags.nrw.de/Inzidenzstufen. finden Sie die täglich aktualisierte
Inzidenzstufe sowie deren Wirksamkeitsdatum für den Oberbergischen Kreis.
Alle weiteren Informationen wie Wegeplan, Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für die Kapelle, die Seminar-, Pausenräume und Speisesäle erhalten Sie von der Rezeption.

Bitte bringen Sie eine warme Jacke und einen Schal mit, da die Räumlichkeiten in der Kommende stets gut gelüftet werden müssen.

Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam diese neuen Herausforderungen meistern werden und versprechen Ihnen, unser Möglichstes zu geben, damit Sie sich auch in dieser etwas verwandelten Atmosphäre wohlfühlen können.
In der Vorfreude auf Ihr Kommen wünschen wir Ihnen von Herzen, dass Sie gesund bleiben.

Ihr Team der Malteser Kommende
Ehreshoven, im Juni 2021


Bei uns können Sie arbeiten, präsentieren, feiern, sich besinnen oder entspannen – die Malteser Kommende bietet Ihnen, was Sie brauchen. Gerne berät Sie unser Organisationsservice, um Ihre Wünsche zu realisieren und einen reibungslosen, professionellen Ablauf Ihrer Veranstaltung zu gewährleisten.

Wer Räume für Seminare, Gesellschaftsfeiern oder andere Veranstaltungen sucht, der findet im Rheinland ein reiches Angebot. Wer darüber hinaus eine Atmosphäre sucht, die Konzentration und Entspannung gleichermaßen fördert, der ist herzlich eingeladen, die Malteser Kommende kennen zu lernen.

30 Autominuten von der Kölner Innenstadt entfernt, mit der Regionalbahn über den Bahnhof Overath angebunden, ist die Malteser Kommende ruhig, aber dennoch zentral gelegen und gut zu erreichen.

Moderne Ausstattung in schöner Atmosphäre
Acht Tagungsräume mit flexibler Bestuhlung bieten acht bis 150 Teilnehmern die Atmosphäre und die moderne technische Ausstattung, die notwendig ist.

41 geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Dusche und WC, Eichenparkett, Telefon, W-Lan, Föhn, Farbfernseher und Safe stehen zur Verfügung – viele davon sind behindertenfreundlich ausgestattet.

Malteser Geistliches Zentrum
Die Kommende beheimatet auch das Geistliche Zentrum der Malteser, das ein vielfältiges Programm mit geistlichen Inhalten durchführt.